Ein Meerwasseraquarium entsteht Teil 1

400x125x85, es geht los

Aquarien
11. Jun 2006
687 x angesehen
Ein Meerwasseraquarium entsteht Teil 1

so, nachdem alle aufträge vergeben sind gehts mit den vorarbeiten los
als erstes haben wir eine eigenen elt-anschluß fürs becken gebaut,hier wird der kasten angebaut

weiter gehts

natürlich alles von einem befreundeten elektriker fachgerecht installiert :!:

im kasten sind 4 kreise,die über zeitschaltuhr geschaltet werden können, und 4 ohne,alles einzeln mit fi abgesichert, wenn also die strömungspumpen ausfallen, arbeitet licht und die filterförderpumpe im technikbecken weiter etc.
hoffe, so einem möglichen elt-gau gut vorgebeugt zu haben.
daneben kommen die evg´s, hab sie hier schon liegen, mal schaun, was als nächstes passiert und wie lange es dauert

so,und schon das erste problem
in der beschreibung der evg´s steht:
- platzieren sie die evg´s an einemplatz ohne feuchtigkeit, staub, .....
naja, sollten ins gewächshaus, da ist die luft nun mal feucht :cry: , aber gibts in aqariumnähe einen platz ohne feuchtigkeit? hab extra bei einer spezial- aquaristik- firma geordert, und dann so was :evil:
- verbindung evg/leuchte so kurz wie möglich, max 3 - 3,5m

nicht einfach bei einem 4m- becken, wenn man die evg´s zusammenfassen will und nicht sichtbar überm becken anbringen will 

also morgen erst mal telefonieren und ne lösung suchen 

 

15.06.2006

und noch ne aktuelle info, montag wird das untergestell geliefert und aufgebaut

17.06.2006

hab ich mich auch schon schlau gemacht, null erfahrungen im salzwasserbereich, und ein 200ps- auto läuft nun auch nicht mit 5l, wenn ich die leistung abrufe.
der vergleich mit der 250- watt leuchte bezieht sich auf ne normale glühbirne, nicht auf hqi. schelm, wer böses dabei denkt 

aber bei meiner beckengröße hab mit 4x250 hqi nach gängiger meinung sowieso schon viel zu wenig, verlaß mich da auf die superreflektoren. die schaue ich mir aber nächsten sonntag noch mal bei a.pridzun an.
und da ich nicht so der sps- fan bin - sicher müssen einige rein , aber halt auch anderes- wird sich lichtexponierter platz genug finden.

18.06.2006

so, heute "baustelleneinrichtung, schränke leerräumen, möbel schieben, pflanzen unterbringen,  SCHWITZEN
da das alte becken ja bis zum ende der einfahrphase stehenbleibt, gabs doch einige probleme, die sich dann aber bei nem schönen kalten weißbier lösen ließen :lol:
so siehts momentan bei uns aus, hoffe, daß meine frau auch weiterhin die ruhe behält ;-)

 

19. Juni 2006

moin,

war ein ereignisreicher tag, nachdem das untergestell kam, wurde es erst mal zur probe aufgestellt und die bohrpunkte markiert
anschließend mußten löcher durch den estrich auf die tragende betonplatte gebohrt werden, ohne die fußbodenheizung zu beschädigen :!: , da aber auch matten im estrich liegen, gabs mit dem metallsuchgerät probleme, und die fliesen waren so hart, daß die bohrkronen fast schlapp machten 
danach wurden passende rohre geschnitten und mit beton gefüllt, sollte alles viel schneller gehen, aber wurden doch ca. 8h harte arbeit.

so, und jetzt noch mal ein paar bilder, hoffe, ich kriege das mit der reienfolge hin ;-)

wow, jetzt wo das gestell steht sieht man erstmal die größe

weiter gehts

 

p.s.: das aquarium ist fast exakt gleich groß wie der unterschrank,nur 5cm höher

der rahmen und somit das bocken stehen auf diesen punkten, die auf der bodenplatte ruhen, keller ist keiner drunter.
in den bohrlöchern steckt ein stahlrohr, welches mit beton verfüllt ist, absolut ausreichend und trägt ein vielfaches des estrichts ;-)
wenn du mal überlegst, daß der rahmen aus 2mm!!! starkem v2a besteht, das reicht, ist das überhaupt kein problem

 

01. Juli 2006

so, jetzt ist der unterschrank gebeizt,angeschliffen und 4x gestrichen, wenn das nicht reicht :-)

die platte mit den evgs ist auch schon fertig verkabelt,
das holz daneben ist der kabelkanal für oben,zwei teile, daran werden die strahler und die steckdosen befestigt

 

05. Juli 2006

baustelle, und das mitten im wohnzimmer und ende noch nicht abzusehen. der aqua-bauer ist zwar gut, aber von der sorte, die du zwei mal in ar... treten mußt, um einen schritt weiter zu kommen ;-)
und noch ist meine frau ja friedlich, aber wer weiß schon, wie lange noch

gestern viel mir zufällig auf, daß die als fundament gebohrten löcher nicht passen.
die haben zwar das gestell vorher auf den fußboden gemalt, aber dann an den beiden wandseiten auf der falschen seite vom strich gebohrt :crazy  :crazy  :crazy

also auf ein neues :crazy  

p.s.: und bei der glasbestellung tut sich auch nix

 

16. Juli 2006

so, meinen samstag nachmittag hab ich damit verbracht, die verkabelung der steckdosenleiste mit meinem elektriker zu machen.
leider sind wir nicht ganz fertig geworden, am montag gehts weiter.

diese leiste kommt unten an den rahmen zur versorgung der unterbecken und hat einen mit zeituhr gesteuerten und zwei dauerkreise für licht, pumpen etc. unglaublich, was da für 15 steckdosen für kabel draufgeht    ;-)
die platte mit den evg´s haben wir auch schon befestigt, und zuguterletzt sind meine reflektoren angekommen, hab beim auspacken erst mal nen schock bekommen, innen matt und zerkratzt 
hab mich gleich beim händler beschwert, der mir dann erklärte, daß das nur die schutzfolie ist 

o, elektrik unten fertig, brauchte noch 4 steckdosen für den abschäumer mehr,aber klappte ganz gut.
fundamente hat der aqua- bauer auch korrigiert, siebdruckplatte kommt ?, das glas angeblich am 20,07.
geklebt wird in 3 "akten, immer so ne woche dazwischen ;-)

 

20. Juli 2006

gestern war der klemptner da und hat ne wasserleitung gelegt, wo später osmose/nachfüllung hinkommt.
und heute kommt der erste teil glas   :smt114 , hoffentlich bin ich dann noch da, muß heute früher als sonst zur spätschicht, da eine kollegin in rente geht und ausgerechnet heute mittag ihr ausstand ist 

naaaa klar, glas ist natürlich nicht gekommen 
aber immerhin war der aqua- bauer da und hat die bodenplatte gelegt und styro 1cm darauf verklebt ;-)
das becken kleben wird auch noch ewig dauern, er will es in drei schritten kleben, aushärtezeit jeweils 10 tage.

aber wie heißt es doch so schön, gut ding braucht weil 

 

22. Juli 2006

ach,übrigends
heute kam auch kein glas  :smt085

werde morgen mal ein nettes gespräch führen 

naja, schauen wir mal.
jetzt soll das glas komplett (bis auf eine scheibe, die soll auf gehrung geschnitten werden und muß 100% passen) morgen kommen, dann wird direkt geklebt.

 

25. Juli 2006

heute morgen stand der lkw da, ein fahrer, das glas lose drauf, nicht auf nem bock, den man mit hubwagen fahren könnte :crazy
kurz darauf kam der aqua- bauer mit einem mitarbeiter, und dann war schwitzen angesagt. bei immerhin schon 26 grad mit der hand abladen. aber nach der ersten scheibe kamen wir dann doch auf die idee, daß es einfacher geht.

morgen zwischen 0900 und 1000 gehts los mit kleben  , und dann stinkts erst mal paar tage wie sau ;-)

und hier mal der unterschied 19mm grünglas, 21 mm weißglas. ist auf dem bild schon ganz gut zu erkennen, in echt ist der unterschied aber noch wesentlich deutlicher.
und seltsamerweise ist das weißglas nicht teurer!!! der aquabauer begründete es damit, daß 10mm glas wesentlich billiger ist als 19mm, und bei dem weißglas handelt es sich ja um 2x 10mm mit ner 1,5mm folie dazwischen.

 

26. Juli 2006

heute morgen gings los, das untergestell in waage bringen, wobei wir erst richtig gesehen haben, wie damals beim fufboden gepfuscht wurde
anschließend wurden die ersten 3 scheiben geklebt, um stabilität reinzukriegen, freitag nachmittag gehts weiter 

und die klebeaktion

und, na klar, wieder mist!!!!
wir haben einige stechdosen unten da hin gebaut, wo eine überlaufbohrung ist. aber ist nur ne kleinigkeit, das zu verändern

naja, solange wir nur solche fehler machen, bin ich echt zufrieden.


28. Juli 2006

der zweite klebegang. dienstag kommt dann die frontscheibe, so ca. 120kg

 

31. Juli 2006

heute wieder 8h elt, hätte nie gedacht, daß das so aufwendig wird. aber nach dem sch..., den ich bei meinem alten becken verzapft habe,....

...und weiter
morgen wird dann die 3,20 frontscheibe geklebt.

 

01. August 2006

große scheibe kleben gestrichen, heute wurde nur eine der hinteren streben geklebt und etwas sauber gemacht.
nebenbei zeigte mir mein aqua-bauer einen schrieb von seinem glaslieferanten, glas wird 9% :crazy  teurer, schon die 3. erhöhung dieses jahr. betrifft zum glück meine bestellung nicht mehr

 

04. August 2006

gestern gings weiter, der obere kabelschacht wurde verkabelt, für die verbindund hqi/evg mit abgeschirmten kabeln, alle löcher sind gebohrt, die edelstahlsteckdosen kommen montag und werden nächste woche verdrahtet.

der kabelkanal ist 2x mit bootslach gestrichen, hat ein freund von mir (tischler-meister) gemacht.
stecker aus der dose ziehen geht mit leiter gerade so(bin 1,90), aber du hast recht, es wird z.b. bei der dekoration nicht ausbleiben, daß ich mal in den pool hüpfen muß :-D
werde die arbeiten dann nur bei min. 25 C machen

 

08. August 2006  

so, donnerstag kommt das restliche glas (hoffentlich alles) und das becken wird fertig geklebt.
mein aquabauer hat mir noch einen schrieb gezeigt, daß die glashütten aufgrund extrem starker nachfrage zur zeit lieferschwierigkeiten haben. wie sonst kann man in einem jahr auch 3x die preise erhöhen, dieses mal allein um 9%!!!

 

Kommentare

Zu diesem Beitrag wurden keine Kommentare geschrieben

Kommentar hinzufügen

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar zu schreiben. Einloggen
Kategorien
News
Neuigkeiten, die nachzuchtkorallen.de betreffen
Aquarien
Tipps & Tricks
Kürzlich kommentiert